Schönheit

Beauty doesn’t exist. Diesen Satz hab ich heute mal wieder irgendwo gelesen. Die Annahme, Schönheit an sich gäbe es gar nicht, ist ja verbreitet. Schönheit liegt im Auge des Betrachters und so. Ich finde schon, dass es so etwas wie objektive Schönheit gibt. Natürlich gibt es auch subjektive Schönheit. Na klar, jeder hat persönliche Präferenzen. … Mehr Schönheit

Normen

Heiligabend. 19:45 Uhr. Der Nachtisch wird serviert.  Sie: Nur ein kleines bisschen bitte. Mutter: Das würde ich auch empfehlen, es ist sehr reichhaltig. Geht direkt auf die Hüfte, sag ich dir.  Er: Nur ein kleines bisschen bitte. Mutter: Ach was, nur keine falsche Bescheidenheit. Für euch Männer habe ich eh zwei Portionen eingeplant. Lass es … Mehr Normen

Mach mal das, was du willst

Letzte Nacht hatte ich einen wiederkehrenden Traum. Ich träumte erneut davon, einen Essanfall gehabt zu haben. Für diejenigen unter euch, die sich das vielleicht nicht vorstellen können: Ein Essanfall bedeutet nicht, ein Stück Kuchen zu viel zu essen. Oder eine ganze Tafel Schokolade zu verdrücken. Auch Burger mit Pommes und hinterher noch ein Eis sind … Mehr Mach mal das, was du willst

Normalität

Heute habe ich Christina getroffen. Christina und ich kennen uns aus einem Klinikaufenthalt. 2014 war das, glaube ich. Seitdem ist viel passiert und wir hatten beide gute und weniger gute Phasen. Christina wird nun im Januar erneut in eine Klinik gehen. Das unterstütze ich sehr, auch weil ihr Gewicht nun schon seit längerem bedrohlich niedrig … Mehr Normalität

Weihnachten

Weihnachten. Das Fest der Liebe und der Geborgenheit. Der Familie. Warme Stunden bei Kerzenschein. Weihnachtslieder singen. Orangenduft. Zimt. Glühwein und Punsch für die Kinder. Der Blick aus dem warmen Wohnzimmer in die verschneite Landschaft. Kirchenglocken. Tannennadeln. Lachen. Glücklich sein. Und in Wahrheit: Zwanghaft harmonische Gespräche. Dennoch Streit. Stress, vor allem wegen des Weihnachtsbratens. Viel Langeweile. … Mehr Weihnachten

Hallo. Mein Name ist Lea. Ich bin 22 Jahre alt und studiere Psychologie. Was ich nach meinem Studium machen möchte, das weiß ich noch nicht. Vielleicht endlich mal gesund sein. Ich beschäftige mich nämlich nicht nur in meinem Studium mit der häufig irrationalen Psyche des Menschen, sondern habe selbst seit meinem 13. Lebensjahr einen an der … Mehr