Zu viel

Oft ist alles viel zu viel. Einfach alles. Nicht nur Aufgaben, Termine, Kontakte. Auch Aufstehen, Essen, das Haus verlassen. Sogar Trinken, Sitzen, Liegen, Fernsehen gucken, Lesen. Erst recht Fühlen. Gefühl ist oft viel zu viel da. So viel, dass ich nicht weiß wohin damit. In mir bricht ein Vulkan, doch äußerlich bin ich ruhig. Höchstens … Mehr Zu viel